Bodrum Urlaub
Türkei Urlaub Türkei Urlaub

Bodrum Urlaub und Reisen günstig buchen

frühstuecksbufett Pauschalreisen mit Frühstück
halbpension Pauschalreisen mit Halbpension
allinklusivebuffet Pauschalreisen mit All inklusive

Bodrum: Ein türkischer Ort mit viel Charme

Die Türkei ist inzwischen zu einem der liebsten Reiseziele der Deutschen geworden, sodass jedes Jahr Tausende deutsche Touristen in dieses Land reisen, um die Sonne, aber vor allem auch die fremde Kultur zu genießen. Eine der beliebtesten Reiseziele dieses wunderschönen Landes ist Bodrum, eine Stadt, in der etwa 30.700 Einwohner leben, die zu den Touristen stets sehr gastfreundlich sind. Bodrum liegt im Südwesten der Türkei.

Museen in Bodrum, die sich niemand entgehen lassen sollte

Wer das Meer liebt, der sollte sich das sehenswerte Unterwassermuseum im Kastell von St. Peter nicht entgehen lassen. In diesem kann ein Schiffswrack besichtigt werden, das aus der Bronzezeit stammt. Es handelt sich dabei um das Schiff von Uluburun. Viele Details dieses Schiffes sind sehr gut erhalten.

Wer sich für den Schiffsbau interessiert, der ist in der Stadt Bodrum ebenfalls gut aufgehoben, denn hierfür gibt es das Meeres Museum, welches auf den klangvollen Namen Deniz Müzesi hört. Alles, was zum Schiffsbau gehört, unter anderem also auch die zahlreichen verschiedenen Schiffsarten, werden hier auf beeindruckende Art und Weise vorgestellt. Ebenfalls sehr interessant, auch gerade für die kleinen Gäste, ist die Muschel-Ausstellung. In dieser gibt es Muscheln aus der ganzen Welt in Form einer Dauerausstellung zu sehen.

Wunderschöne Bauwerke - Sehenswürdigkeiten, die niemand verpassen sollte

Bodrum kann neben den spannenden Museen auch durch die zahlreichen erhaltenen antiken Bauwerke Überzeugungsarbeit leisten. So gehören unter anderem zu den sehr gut aus der Antike erhaltenen Bauwerken das Myndos-Tor, an welchem Teile der Stadtmauer zu sehen sind. Im ganzen Ort kann man die so genannten Spolien anschauen und auch einige Rest eines Tempels kann sich der Tourist genau anschauen.

Allein die Architektur der Stadt ist überragend, denn sie ist geprägt von eindrucksvollen weißen Häusern, die sich an den Hängen ringsum befinden. Zudem verfügt Bodrum über einen Hafen, zu dem auch die Kreuzritterburg St. Peter gehört.

Der Tourismus in der Stadt

In den letzten Jahren konnte die Stadt immer mehr Urlauber anlocken, vor allem aus Deutschland. Dies mag sicherlich aber nicht nur mit dem warmen Klima zusammenhängen. So können sich Touristen stets auf eine komfortable Unterkunft, leckeres Essen, gleichzeitig aber auch auf ein reichhaltiges Angebot an Aktivitäten freuen. Vor allem die Wassersportarten stehen in der Stadt bei den Touristen hoch im Kurs. Surfen oder gar tauchen sind dabei die absoluten Spitzenreiter. Da auch die Infrastruktur bereits recht gut ausgebaut ist, gestaltet sich auch die Reise in umliegende Ortschaften für die Urlauber sehr einfach.